digitalinBW Podcast – Tarifierung Digitaler Services

Bei der Entwicklung eines neuen, digitalen Service gilt es zu bedenken, wie dieser letztendlich tarifiert werden kann. Der Podcast gibt praxisnahe Einblicke, welche Tarifierungsmodelle von Abonnements bis Pay-per-Use immer häufiger Anwendung finden. In einem Projekt mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum erarbeitete die Carl Benzinger GmbH ein Konzept für Ihre Applikation. Diese ergänzt als neuer Service ihre bestehenden Produkte. Nach welchen Kriterien das Tarifierungsmodell ausgewählt wurde, welche Faktoren bei der Preiskalkulation zu berücksichtigen sind und welchen Herausforderungen sich das Team im Projektverlauf stellte – diese und weitere Punkte greift das Gespräch auf.

Im Projekt unterstützte der Einbezug mehrerer Abteilungen und die Expertise des Kompetenzzentrums mit wichtigen Impulsen eine erfolgreiche Ausgestaltung der Ideen im Unternehmen. Weitere Informationen über das Tarifierungskonzept für Applikationen finden Sie hier.

Viel Freude beim Hören!

digitalinBW · Folge 1: Tarifierung Digitaler Services

Ihre Ansprechpartnerin ist Alexandra Keller.

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. | By using our website you accept our use of cookies Weitere Informationen | More Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen