Hack the Craftsmen’s Quests

Was steckt dahinter?

Die Arbeitswelt verändert sich durch die Digitalisierung grundlegend. Für viele Handwerksbetriebe stellen eine hohe Marktdynamik und neue Technologien große Herausforderungen dar. Sowohl in der Startup-Szene als auch in der Industrie sind Themen wie Internet of Things (IoT), Blockchain und Künstliche Intelligenz (KI) in aller Munde. Doch was steckt hinter diesen Technologien und gibt es für sie auch im Handwerk Anwendungsbereiche? Dieser Frage widmet sich das Team des FSTI auf dem Bildungscampus in Heilbronn zusammen mit CampusFounders. Gemeinsam entwickeln wir ein Format, das Handwerksbetriebe mit Startups und Technologieunternehmen zusammenbringt. Unser Ziel ist, Handwerksbetrieben Möglichkeiten zu zeigen, die Herausforderungen (Quests) der Digitalisierung in Netzwerken anzugehen und Start-ups sowie Technologieunternehmen zu motivieren, gezielt Lösungen für das Handwerk zu entwickeln.

Die Teilnehmer vom Kick-off Termin haben bereits im September 2020 die vier größten Herausforderungen definiert. Im Nachgang wurden diese Oberthemen mit Unterfragen ausgearbeitet. Beim Termin im Januar wird es zum „Matching“ mit den passenden Partnern, Technologieunternehmen wie Start-ups, für diese Quests kommen. Welches sind Ihre größten Herausforderungen im Betrieb? – Schreiben Sie unten einen Kommentar! Mehr zum Format erfahren Sie hier.

Zum Anzeigen der Unterfragen bitte das jeweilige Themenfeld anklicken

Timeline

Neue Interessenten dürfen sich gerne jederzeit dem Format, auch ohne Teilnahme beim Kick-off im September, anschließen.

Freitag, 29.01.2021, 14:00 bis 17:00 Uhr – findet digital statt

Zielgruppe: Handwerker, Berater im Handwerk, Technologieunternehmen, Start-ups

  1. Begrüßung
  2. Update – Zeitspanne September 2020 bis Januar 2021
  3. Pitch der Lösungsansätze/ Hausmesse der teilnehmenden Unternehmen
  4. Get together und Networking

________________________________________________________________________

Freitag, 18.09.20, 10:00 bis 17:00 Uhr – hat bereits stattgefunden

Zielgruppe: Handwerker und Berater im Handwerk

  1. Begrüßung
  2. Top-Herausforderungen (Quests) im Handwerk gemeinsam identifizieren (Alle)
  3. Top-Herausforderungen (Quests) in Kleingruppen ausarbeiten
    – Anspruchsgruppen zu den Herausforderungen identifizieren (Stakeholder-Map)
    – Gemeinsames Problemverständnis erzeugen
    – Herausforderungen identifizieren und verstehen
  4. Quests kategorisieren und finalisieren (Alle)

    Im Anschluss an das Programm: Impulsvortrag zu Digitalisierung im Handwerk

 

Ihre Ansprechpartnerin für Hack the Craftsmen´s Quests ist Anna Rauhut.

Weitere Informationen zu Hack the Craftsmen´s Quests und die Anmeldung finden Sie hier.

Herausforderungen bei Hack the Craftsmen´s Quests definiert
Craftmen's Quests
„Hack the Craftsmen’s Quests“, ein Kooperationsprojekt des Ferdinand-Steinbeis-Instituts (FSTI) und der Campus Founders Heilbronn, startete am 18. September 2020 am Bildungscampus Heilbronn. Der zweite Termin findet am 29. Januar 2021 statt. Die Anmeldung für Technologieunternehmen und Start-ups sowie für Handwerksbetriebe und Berater ist ab sofort möglich. Seit dem 18. September 2020 stehen die vier generalisierten…
Weiterlesen
Handwerksbetriebe und Berater im Handwerk gesucht
Craftmen's Quests
„Hack the Craftsmen’s Quests“, ein Kooperationsprojekt des Ferdinand-Steinbeis-Instituts (FSTI) und der Campus Founders Heilbronn, startet am 18. September 2020 am Bildungscampus Heilbronn. Die Anmeldung für Handwerksbetriebe und Berater ist ab sofort möglich. Ziel ist es, in einem gemeinsamen, interaktiven Tagesworkshop wiederkehrende Alltagsherausforderungen von Handwerksbetrieben aus Sanitär, Heizung, Fliesen, Holz etc. zu identifizieren. Im Anschluss an…
Weiterlesen

In Kooperation mit

Sie sind Handwerker? Welche der Herausforderungen ist für Sie besonders interessant? Schreiben Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. | By using our website you accept our use of cookies Weitere Informationen | More Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen