Agile Projektteams: Schwerpunkt Unternehmenskultur

Im Pilotprojekt „Umsetzung von agilen Projektteams mit dem Schwerpunkt Unternehmenskultur“ beantwortet das FSTI unter der Projektleitung von Dr. Michael Ortiz zusammen mit den Konsortialpartnern bwcon, BWHT und S2i die Frage, wie sich die Unternehmenskultur in KMUs weiterentwickeln muss, damit die Unternehmen dazu befähigt und motiviert werden, in Zeiten der digitalen Transformation auch mit Partnern außerhalb der eigenen Branche Kooperationen einzugehen, um im Netzwerk komplexe Produkte und Dienstleistungen zu erstellen.

Hierzu werden zunächst insgesamt drei Projektteams unterschiedlicher Zusammensetzung neuartige Lösungen entwickeln. Den Kern eines jeden Projektteams bilden Unternehmen eines Wertschöpfungsnetzwerks oder (potentiellen) Kooperationsprojekts. Diese werden um Konsortialpartner und Multiplikatoren aus der Kammer-, Verbands- und Clusterlandschaft ergänzt. Bei der Auswahl von Wertschöpfungsnetzwerken und (potentiellen) Kooperationsprojekten legen die Konsortialpartner großen Wert darauf, dass sich diese in unterschiedlichen Reifegraden befinden (1. Stufe: Initiierung, 2. Phase: Konkretisierung, 3. Phase: Implementierung).

Ihr Ansprechpartner für das Projekt Umsetzung von agilen Projektteams mit dem Schwerpunkt Unternehmenskultur ist Dr. Michael Ortiz.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. | By using our website you accept our use of cookies Weitere Informationen | More Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen